BLU-Pressefahrt zu Weinbauservice Hofmann

//BLU-Pressefahrt zu Weinbauservice Hofmann

BLU-Pressefahrt zu Weinbauservice Hofmann

Weit weg von Themen wie Maishäckseln oder Biogasanlagen werden die Teilnehmer Ende September einen absoluten Spezialisten besuchen. Mit dem Weinbauservice Florian Hofmann in Würzburg werden die Journalisten die Weinlese in Unterfranken mit Traubenvollerntern begleiten. Dabei wird die Weinlese in Steillagen rund um den Main besonders spannend sein. Zu seinen Kunden zählt Hofmann auch die renomierten Weingüter Staatlicher Hofkeller und das Bürgerspital, beide in Würzburg. Damit erfahren die Teilnehmer, wie breit aufgestellt die Mitglieder des BLU sind.

Spezialist und doch nicht eingeengt

Der Betrieb von LU Florian Hofmann hat drei Standbeine: Weinbauservice, Landschaftspflege und Winterdienst für private und gewerbliche Kunden. Der Weinbauservice, zum Teil auch mit Komplettbewirtschaftung, wird mit sechs Traubenvollerntern und zahlreichen Maschinen zur Rebstockplege und -bewirtschaftung  rund um Würzburg bewerkstelligt. Das Pflanzen von Rebstöcken bietet Florian Hofmann in allen Weinbauregionen Deutschlands an. Hofmann managt den Betrieb mit 21 festangestellten Mitarbeitern und einer Teilzeitkraft. Dass Florian Hofmann alle Bereiche des Unternehmen “voll im Griff hat” beweist auch die Auszeichnung als Anerkannter Fachbetrieb sowie der Gewinn des Marketingpreises 2011.

(Quelle: LUaktuell, Ausgabe 09/2013)

2015-11-23T11:43:29+00:00