Startseite/Garten- und Landschaftsbau/Neuanlage von Außenanlagen
Neuanlage von Außenanlagen2020-11-27T10:27:26+01:00
Weinbauservice
Winterdienst
Kommunalservice
Garten- & Landschaftsbau

Neuanlage von Außenanlagen

Mauerbau

Mauern können nicht nur nützlich sein, sondern auch als kreatives Gestaltungselement Ihr Grundstück verschönern, ob als Stützmauer mit Gabionen, als optische Raumtrennung mit Steinen oder zur Terrassierung. Sie schaffen einen reizvollen Kontrast zum pflanzlichen Grün. Aufgrund der Vielfältigkeit der
Materialien lässt sich Ihr Garten individuell aufbauen und gestalten.

Besonders Trocken- und Natursteinmauern bieten einen Lebensraum für verschiedenste Tier- und Insektenarten an.

Steine bereichern und strukturieren Ihren Garten in den unterschiedlichsten Möglichkeiten.

Wie Sie diese Elemente in Ihren Garten einbringen, bleibt Ihnen überlassen. Gerne erstellen wir mit Ihnen zusammen einen auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmten Plan.

Wie Sie diese Elemente in Ihren Garten einbringen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Wir erstellen gerne zusammen mit Ihnen einen individuell auf Sie abgestimmten Plan, um Ihren Garten als Wohlfühloase zu gestalten.
Trockenmauern, Natursteinmauern
Einzeiler zur Einfassung von Beeten,
Wegen,
Auffahrten,
Terrassen, Sitz- und Stellplätze

Wege- und Treppenbau

Der Weg ist das Ziel! Ein Gartenweg ist keine Notwendigkeit, vielmehr ein Gestaltungselement. Geschwungen oder geradlinig, aus Natur- oder Betonstein.

Verschiedenste Verlegemuster sorgen für einen besonderen Blickfang und verbinden einzelne Elemente in Ihrer Gartenanlage harmonisch. Wege haben auch eine tragende Funktion und müssen entsprechend stabil und beständig angelegt werden.

Treppen ermöglichen es, Höhenunterschiede bequem und trittsicher zu überwinden. Außerdem stellen sie ein wichtiges ästhetisches Objekt dar, indem sie das
Gebäude auf einen Sockel stellen und dieses somit optisch erhöht wird.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter beraten Sie gerne und setzen Ihre Ideen in die Realität um.

Gehwege
Gartenwege
Terrassen
Auffahrten
Treppen

Pflasterarbeiten

Pflasterflächen aus Beton- oder Naturstein dienen der Strukturierung Ihrer Anlage. Sie müssen eine ausreichende Tragfähigkeit und Ebenheit bei gleichzeitiger Griffigkeit aufweisen. Um anfallendes Oberflächenwasser sicher ableiten zu können und das Versickern in die unteren Schichten zu verhindern, müssen Pflasterdecken möglichst dicht sein (ausgenommen wasserdurchlässige Pflasterflächen) und eine ausreichende Neigung besitzen.

Es können verschiedenste Muster, wie beispielsweise Rauten, mit unterschiedlichen Pflasterfarben verlegt werden. Vor den baulichen Maßnahmen werden Ihre Wünsche von unserem erfahrenen Team konzipiert, um ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Bauweisen
Ungebundene Bauweise
Gebundene Bauweise
Versickerungsfähige Bauweise
Flüssigkeitsdichte Bauweise
Pflasterverbände
Reihenverband
Dialogverband
Bogenpflaster
Fischgrätenverband
Wilder Verbund

Terrassenbau

Eine schöne Terrasse aus Holz, Plattenbelag oder WPC verhilft Ihnen zu einer Wohlfühloase für Stunden der Zweisamkeit, für Abende zusammen mit der Familie oder mit Freunden. Auch hier gilt es Ihre Wünsche und Vorstellungen zu realisieren.

Holzterrassen
Plattenterrassen
Pflasterterrassen
Betonsteinterrassen

Zaunbau

Geben Sie Ihrem Garten den passenden Rahmen. Ein Zaun dient zum einen als Grundstücksbegrenzung und Sichtschutz, zum anderen aber auch als Wind- und Schallschutz.

Wir integrieren dieses Element harmonisch in Ihren Garten um die gestalterische Funktion mit einzubringen.

Bau von Einfriedungen aller Art wie z. B.
Maschendraht, Doppelstabgitter
Jägerzaun, Fertigholzelemente
Lattenzaun, Gabionen, Metallzaun, Mixzäune
Zauntüren- und Tore

Pflanzflächenerstellung

Staudenpflanzungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die attraktiven Pflanzflächen sind pflegeleicht und äußerst langlebig. Mit Hilfe der richtigen Staudenauswahl kann eine ganzjährige Blüte gewährleistet werden.

Bäume wiederum bieten einen Lebensraum für viele Tiere und unterstützten das Klima. Sie bieten nicht nur ein schattiges Plätzchen an sonnigen Tagen, sondern tragen, wenn gewünscht, auch Früchte.

Unter Beachtung der FLL-Richtlinien können wir Bäume jeglicher Art und Größe (beispielsweise nach einer Fällung aufgrund von Schäden oder unzureichender Verkehrssicherheit) nachpflanzen. Um die bestmögliche Entwicklung zu gewährleisten, verfüllen wir das Pflanzloch mit einem speziellen Baumsubstrat und übernehmen den ersten Pflanzschnitt. Selbstverständlich bauen wir nach Bedarf auch eine Unterstützungsvorrichtung wie beispielsweise einen Dreibock oder eine Unterflurverankerung ein. Um Jungbäume vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen, nutzen wir auf Wunsch eine Schilfmatte zur Stammschattierung.

Hochwertige, attraktive Staudenflächen
Extensive/intensive Staudenflächen
Autochthone Pflanzungen
Extensive/intensive Dachbegrünungen
Bienenweide/Blühwiesen
Pflanzbeete

Rasenneuanlage

Für eine schöne Rasenanlage müssen einige Entscheidungen getroffen werden. Neben der Auswahl zwischen einer neuen Ansaat oder einem Rollrasen muss auch überlegt werden, für welchen Gebrauch der Rasen bestimmt ist:

Zierrasen – ist ein Rasen mit den höchsten Ansprüchen. Er ist für Repräsentationszwecke gedacht und nicht für die tägliche Nutzung.

Gebrauchsrasen – ist der „Allrounder“ unter den Rasentypen. Bei regelmäßiger Pflege mit ausreichender Düngung und Bewässerung hat dieser eine optisch attraktive Rasenfarbe und schafft Flächen zum Spielen oder zum Entspannen

Sportplatzrasen – hält hohen Belastungen stand. Entstandene Lücken schließen sich durch enthaltene Rhizome wieder selbstständig.

Parkplatzrasen – hier kommt es auf hohe Belastbarkeit und Trockenheitsresistenz an. Man wählt meist Schotterrasen, Rasenfugenpflaster oder Rasengitter aus Kunststoff oder Beton.

Landschaftsrasen – dieser wird oftmals in Parks oder im Straßenbereich genutzt, der nicht direkt befahren wird. Er ist relativ anspruchslos bezüglich Witterungsverhältnissen und Bodenbeschaffenheit und benötigt wenig Düngung und Bewässerung.

Saatrasen

Vorteilig beim Ansäen ist, dass hier sowohl sehr große als auch kleine und individuelle Flächen verschönert werden können. Die Ansaat ist preisgünstig, jedoch bedarf es hier an einer sehr hohen gewissenhaften Vorbereitung und einer ausreichenden Nachpflege.

Um eine erfolgreiche Rasenansaat zu gewähren, muss die Bodentemperatur mindestens 8 °C betragen. Hier sind die Monate April bis Mitte Juni und von August bis Mitte September ideal. Bis der Rasen weitgehend nutzbar ist, dauert es bis 3-4 Monate

Fertigrasen/Rollrasen

Eine bequeme Art den Rasen neu anzulegen ist die Verwendung von Rollrasen. Dieser kann zügig für große Flächen von Hand verlegt werden. Der Rasen, auf Rollen geliefert, wird vom Gärtner aufgerollt und ist nach dem Verlegen, im Gegensatz zum Ansäen, sofort grün und bereits nach 3-5 Wochen voll belastbar. Wie auch beim Saatrasen ist eine ordentliche und fachgerechte Vorbereitung der Fläche äußerst wichtig.

Saatrasen
Vorteile:
Bei jeder Flächengröße einsetzbar
Bei jedem Flächenschnitt einsetzbar
Logistik ist unkompliziert
Durch dichte Grasnarbe wenig Unkraut
Nachteile:
Erst nach 3-4 Monaten nutzbar
Fremdkrautdruck in der Auflaufphase
Aufwändige Fertigstellungspflege
Fertigrasen/Rollrasen
Vorteile:
Nach 3-5 Wochen nutzbar
Kein Fremdkrautdruck
Fertigstellungspflege ist kürzer
Fertigstellungspflege weniger aufwändig
Optische Erscheinung umgehend perfekt
Nachteile:
Bei Kleinflächen oft zu aufwändig
Muss umgehend verlegt werden

Spielplatzbau

Die Nachfrage nach mehr Platz für Sport- und Freizeitaktivitäten für Groß und Klein ist in den letzten Jahren stetig gestiegen.

Flächen und Freiräume zum Spielen können die geistige, körperliche und seelische Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterstützen. Spielplätze sollen außerdem als Treffpunkt zum Spielen, Abschalten und Austauschen dienen. Dies sollte mit in die Planung und Gestaltung einfließen.
Unser Garten- und Landschaftsbauteam plant gemeinsam mit Ihnen die optimale Spielfläche.

Förderung von sozialen Kontakten
Rückzugsbereich
Sinneswahrnehmung und Bewegungsförderung
Gestaltbarkeit
Nutzungsvielfalt
Dazu gehören außer den zum Spielen ausgewiesenen Plätzen und Flächen auch:
Wohnumfeld (Blockinnenbereiche, Eingangsbereiche)
Schulhöfe, Schulsportanlagen
Freiflächen von Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Freizeiteinrichtungen (Grünanlagen, Sportplätze, Freibäder, u. ä.)
Brachflächen

Zisternen- und Brunnenbau

Sie wollen Regenwasser nicht nur zur Gartenbewässerung sondern auch für den Haushalt nutzen? Dann ist eine Zisterne eine tolle Option zur Nutzwassergewinnung, um das Wasser für die WC-Spülung oder auch zum Waschen zu verwenden.

Es gibt neben dem Kunststoffspeicher auch Betonzisternen und Flachtanks. Gerne beraten wir Sie, um die für Sie beste Möglichkeit der Wasserspeicherung zu finden.

Gründe für Zisternen:
Steigende Wasserpreise
Erstellen eines Wasserreservoirs für Trockenperioden
Splitten der Abwassergebühr
Ökologische Vorteile (Wasserrückhalt)
Wir übernehmen:
Die Komplette Kalkulation inkl. Volumenberechnung über die Dachfläche
Den Einbau der Zisterne mit allen Erdbauarbeiten
Die Installation aller technischen Einrichtungen im Außenbereich

Bewässerung

Beispielsweise im Zusammenhang mit dem Zisternenbau kann zeitgleich eine Bewässerung des Gartens angelegt werden. Wasser ist für Pflanzen sowohl die Ernährungsgrundlage als auch ein Transportmittel. Durch eine Unterflurbewässerung werden Wasserverluste minimiert, die durch oberflächigen Abfluss,
Verdunstung oder Versickerung verursacht werden würden.

Vorteile der Bewässerungsanlage
Steuerung über Sensoren (Wassersparend)
Regenwassernutzung
Automatisierung
gleichmäßige Wasserverteilung
große Kostenersparnis
Vorteile der Bewässerungsanlage
Aufteilung in mehrere Kreisläufe möglich
Langlebig
Wartungsarm
Erweiterbar, anpassbar
Leicht zu bedienen

Mobile Beregner

Viereckregner
gleichmäßige Beregnung
keine Überschneidung erforderlich
Teurer und anfälliger
Kreisregner
Überlappung erforderlich
auf sicheren Stand achten

Stationäre Beregner

Tropfrohr
Bewässerungsmatte
Perl-/ Schwitzschlauch
Mikroregner
Drehstrahlregner
Multistrahlregner
Sprühregner

Die Trockenheit steigt von Jahr zu Jahr und der
Aufwand des Gießens der Grünflächen wird immer größer. Gerade junge Pflanzen benötigen zum Anwachsen viel Wasser. Mit unserem hydraulischen Gießarm am Schlepper und unserem 12.000 l Fass wird das Wäs-sern großer Flächen erheblich erleichtert. So können auch große Wassermengen ohne zusätzliches Nachfüllen ausgebracht werden. Natürlich kann der Wasserdruck je nach Pflanzenart individuell eingestellt werden.

Brunnen

Möchten Sie Ihren Stadtteil, Dorfplatz oder Garten aufwerten? Dann ist ein Brunnen die perfekte Lösung. Er dient zur optischen Verschönerung und wirkt durch das Wasserplätschern nicht nur entspannend, sondern kann auch als Wasserspielplatz für Groß und Klein genutzt werden. Für den Bau eines Brunnens steht eine gute Planung im Vordergrund, wobei auf verschiedenste Details geachtet werden muss.

Beleuchtung

Möchten Sie Ihre Außenanlage auch bei Dunkelheit in Szene setzen? Mit Hilfe von durch uns eingebaute Beleuchtungen ist dies möglich.

Um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen können beispielsweise Bäume, Brunnen oder Mauern durch verschiedenste Strahler hervorgehoben werden. Vor allem aber bietet das Licht Sicherheit an Treppen und Wegen.

AKTUELLES

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Florian Hofmann GmbH

Unterer Kirchbergweg 122
97084 Würzburg

Telefon: 09 31 – 6 23 54
Fax: 09 31 – 6 19 29 54

E-Mail: info@florian-hofmann-gmbh.de

Nach oben